Forschungsförderung

SFF  Steuerliche Forschungsförderung

Die Steuerliche Forschungsförderung basiert auf einem Gesetz aus dem Jahr 2020 und soll Unternehmen, die in Deutschland steuerpflichtig sind bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten unterstützen.

Diese Förderung steht allen Unternehmen zu, unabhängig von der Größe, es gilt also vom Einzelunternehmen bis zum Konzern. Begrenzt wird das Programm nur durch den maximalen Förderbetrag von 1 Mio. Euro pro Jahr, der allerdings 2024 auf 3 Mio. EUR pro Jahr erhöht werden soll. Details dazu finden Sie bei unseren NEWS.

Die Auszahlung erfolgt über die Einkommenssteuer, oder die Körperschaftssteuer und erfolgt steuerfrei, was den niedrigen anteiligen prozentualen Förderbetrag relativiert.

Steuerliche Forschungs Förderung

Gefördert werden Mitarbeiterkosten aus F+E mit 25 %. Ab 2024 sollen KMU einen Bonus von 10 % bekommen. Ferner sind auch externe Rechnungen förderfähig. Förderbar sind Projekte die ab 2020 begonnen haben. Diese können auch bereits abgeschlossen sein. Die Anträge können sowohl rückwirkend, für laufende Projekte, als auch für künftige Projekte beantragt werden. Die Projektanzahl ist nicht limitiert.

Nachdem diesem Förderprogramm ein Gesetz zugrunde liegt ist die Bewilligungsrate gemessen an allen anderen Förderprogrammen relativ hoch, da sich die eingereichten Projekte miteinander nicht im Wettbewerb einer Förderungserlangung befinden. Wenn Sie die Kriterien erfüllen steht Ihnen die Förderung zu. Die eingereichten Anträge werden von der Bescheinigungsstelle BSFZ geprüft, ob es sich um F+E - Projekte handelt, die den Richtlinien und Forderungen entspricht.

Die Anträge sind von den möglichen Zeichen begrenzt, so dass die Anträge in Fördermittelsprache so auf den Punkt gebracht ausgearbeitet werden müssen, damit der Prüfer*in den Antrag genehmigen kann. Wie bei allen allen Prüfungen gibt es auch bei der SFF Vorgaben über die prozentualen Anteil der Bewilligungen. Aus diesem Grund ist es wichtig alle veröffentlichten und nicht offensichtlichen Punkte so perfekt in ihrem Antrag auszuarbeiten, dass Ihr Antrag auf Förderung auch durchgeht.

Das Förderprogramm läuft bis 2026 und wird voraussichtlich verlängert werden, da andere europäische Länder schon länger ähnliche Förderprogramme haben und die Bundesregierung deutsche Unternehmen unterstützen möchte, um den Innovationsstandort Deutschland zu stärken.

Vorteile

Nachteile

Forschungsförderung positiv

Auch rückwirkende Beantragung möglich

Forschugsförderung negativ

Im Vergleich zu anderen Förder- programmen ist der prozentuale Förderbetrag niedriger

Forschungsförderung positiv

Ab 2024 bis zu 4,2 Millionen € Fördermittel möglich, vorher 1 Mio.€

Forschugsförderung negativ

Nur Mitarbeiterkosten aus F+E werden gefördert (2020 - 2023)

Forschungsförderung positiv

Die Anzahl der möglichen Projekte ist nicht begrenzt

Forschungsförderung positiv

Die Unternehmensgröße ist nicht begrenzt

Forschungsförderung positiv

Geringere Dokumentationspflicht zu den Projektabläufen im Vergleich zu anderen Förderprogrammen

Forschungsförderung positiv

Steuerfreie Auszahlung der Fördermittel

Forschungsförderung positiv

Auch externe Rechnungen sind förderbar

Forschungsförderung positiv

Sollte ein  Projekt bei einem anderen Programm (z.B. ZIM) abgelehnt worden sein, kann es hier trotzdem gefördert werden

Forschungsförderung positiv

10% Bonus für KMU´s

Forschungsförderung positiv

Ab 2024 sind auch abnutzbare bewegliche Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens förderfähig

Gerne beantworten wir Ihnen alle noch offenen Fragen.

Bitte kontaktieren Sie uns dazu gerne.

Um sehen zu können, was wir als Fördermittelberatung für Sie leisten können, klicken Sie bitte auf das rechte Bild mit unserem  Firmenlogo

Was wir Ihnen bieten
Themen   |  SFF   |  Förderarten   |  NEWS   |  Leistungen   |  Leitbild   |  Kontakt 

lorem  Rosenheimer Str. 3,  85567 Grafing bei München, Germany          lorem  +49  (0) 8092 / 300 94 50           lorem

kontakt@ssf.bayern
LinkedIn KnowHow-Manufaktur
KnowHow-Manufaktur Link
YouTube LOGO
Karriere und Jobs
Impressum
Datenschutz
Website Design Software NetObjects Fusion